Seelische Misshandlung

Definition
Seelische Misshandlung beinhaltet Handlungen oder Unterlassungen an einem Kind, die zu erheblichen Verhaltens-, Persönlichkeits- und Entwicklungsstörungen führen können.Seelische Misshandlungen können sowohl aktiv als auch passiv erfolgen.

Beispiele für
aktive seelische
Misshandlungen
Beispiele für aktive seelische Misshandlungen sind:

  • ständig kritisieren
  • ständig beschimpfen
  • überfordern
  • verspotten
  • erniedrigen
  • verängstigen
  • einschüchtern
  • elterliche Streitigkeiten
  • familiäre Gewalt

aber auch:

  • überbehütendes Verhalten
  • überfürsorgliches Verhalten

Beispiele für
passive seelische
Misshandlungen
Beispiele für passive seelische Misshandlungen sind:

  • Liebesentzug
  • ignorieren
  • isolieren
  • einsperren
  • allein lassen