Anzeichen beim Kind

körperliche Ebene
  • nicht plausibel erklärbare Verletzungen, z. B. Hämatome
  • Verletzungen an untypischen Lokalisationen, z. B. Gesäß
  • keine oder fehlende Vorsorgeuntersuchungen
  • nicht altersgemäße oder nicht ausreichende Ernährung
  • mangelnde Körperhygiene, z.B. unregelmäßiges Waschen
  • mangelnde Zahnhygiene, z. B. kranke, faulige Zähne
  • unbehandelte Entwicklungsverzögerungen, z. B. Sprache

sozial-emotionale Ebene
  • apathisches oder stark verängstigtes Verhalten
  • aggressives Verhalten, z. B. schlagen, beißen
  • sexualisiertes Verhalten, z. B. verbale Äußerungen
  • plötzlich verändertes Verhalten
  • wiederkehrendes Einnässen oder Einkoten

kognitive Ebene
  • Sprachstörungen, z. B. stottern
  • Konzentrationsstörungen
  • Aufmerksamkeitsstörungen